Die Externen-Abiturprüfung an unserer Schule

In der Externen-Abiturprüfung oder auch NAP (Nichtschüler-Abiturprüfung) werden junge Menschen, die sich extern durch eine Privatschule oder auch als Privatlerner auf das Abitur vorbereitet haben, durch unsere Kolleginnen und Kollegen in acht verschiedenen Fächern auf das Erreichen der zentral vorgegebenen Abiturstandards geprüft. Durch das Externenabitur wird somit Bildungswilligen, die keine staatliche Schule besucht haben, die Möglichkeit eingeräumt, das staatliche Abitur zu erlangen.

Die Bezirksregierung Köln hat uns als eine von insgesamt fünf Schulen im Regierungsbezirk damit betraut, die Externen-Abiturprüfungen durchzuführen. Wir betrachten dies als ein großes Vertrauen, welches die Bezirksregierung in die verlässliche Qualität und professionelle Arbeit unserer Schule setzt.

Verantwortlich für das Externenabitur sind der Oberstufenleiter Dr. Hans-Werner Obermann und Herr Markus Görner. Herr Görner koordiniert das Prüfungsverfahren und betreut die externen Kandidaten.

Nähere Informationen zur Externen-Abiturprüfung finden Sie auf den Seiten des Schulministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Weiterbildung/Externen-Abiturpruefung/index.html