Praktikumsmesse

Krönender Abschluss des dreiwöchigen Schülerbetriebspraktikums im 9. Jahrgang ist unsere Praktikumsmesse am Donnerstagabend vor den Osterferien in der Mehrzweckhalle in der Meiersheide.

Unsere etwa 180 Schülerinnen und Schüler präsentieren dann auf schönen bunten Plakaten und in aufwändig erstellten Praktikumsmappen die Ergebnisse ihrer Praktika.

Dabei werden z.B. die Betriebe, der Praktikumsplatz im Betrieb, die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden dargestellt. Zum Teil präsentieren die Praktikantinnen und Praktikanten auch Produkte, die sie selbst während ihres Praktikums hergestellt haben.

Traditionell begrüßt der Hennefer Bürgermeister Klaus Pipke die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und natürlich die Praktikumsbetreuer aus den Betrieben, die in immer größerer Zahl unserer Einladung folgen. So findet regelmäßig ein interessanter und fruchtbarer Austausch über das Berufsleben zwischen den unterschiedlichen Gruppen von Teilnehmern statt.

Schülerinnen und Schüler, die besonders geschickt sind, können an diesem Abend erste Kontakte zu potentiellen zukünftigen Arbeitgebern knüpfen. Betriebe finden hier möglicherweise die schon lange gesuchten Azubis für ihren Betrieb.

Am Morgen nach der Praktikumsmesse bekommen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 und ihre Eltern Gelegenheit, die Exponate der 9.-Klässler zu besichtigen und Fragen zu stellen.

 

 

 

 

 



AKTUELLStudien- und Berufsorientierung OberstufeBOB = Berufs-Orientierungs-BüroBOW = Berufs-Orientierungs-WocheBOC = Berufs-Orientierungs-CampBerufsfelderkundungBerufswahlpassBerufswahlsiegelBerufs- und BildungsberatungBundesagentur für ArbeitRegionales BildungsbüroBildungsberichteLernpartnerschaftenPraktika Sek.IPraktikumsmesseSchülerfirma "Multishop"Weiterführende Schulen