Arbeitslehre Technik

„Lernen mit Herz und Hand!“

Technik ist die gezielte Gestaltung der Umwelt des Menschen und seinen Lebensbedingungen durch den Menschen. Während das Ziel der Naturwissenschaftler es ist, die Gesetze der Natur zu verstehen und zu erklären, will der Techniker die Naturgesetze anwenden und dem Menschen nutzbar machen.

Was wird im Technikunterricht vermittelt?

Allgemein: Fachgerechter und sicherer Umgang mit Werkzeugen, Maschinen und Werkstoffen. Vermittlung von technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Grundlegendes Wissen über technische Zusammenhänge und Entwicklungen. Handlungsorientierung als methodischer Schwerpunkt.

Inhaltsbeispiele:

Jahrgang 5: Einführung in den sicheren Umgang mit Werkzeugen und Maschinen: Fertigung eines Holzmodells, Elektroniklöten, „Bohrmaschinenführerschein“, Werkstoffe Holz, Metall, Papier.

Jahrgang 7: Elektronische Bauelemente, Baustatik, Elektrosägen, Energie.

Jahrgang 10: Komplexe Konstruktionen aus Metall, Kunststoff, Holz. Elektrotechnik

·      Technikunterricht wird allen Schüler/innen in den Jahrgängen 5, 7 und 10 erteilt.

·      Als Wahlpflichtbereich wird Technik ab der 6. Jahrgangsstunde mit 3 Unterrichtstunden angeboten.

·      In Jahrgang 9 und 10 ist „ Technische Informatik“ im Angebot des Ergänzungsunterrichts (EU) mit 2 Unterrichtsstunden pro Woche vertreten.

·      Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften für die Jahrgänge 5-7 stehen technische Angebote zur Wahl (z.B. „Werken mit Holz“, „Raketenbauautos“)

Technik wird in 2 speziell ausgestatteten Werkräumen unterrichtet, wobei die Gruppengröße auf maximal 20 Schüler/innen begrenzt ist.Das ermöglicht eine gute Betreuung und hohe Sicherheit.

Technische Informatik (Jahrgang 9 und 10)

Konstruktion und Programmierung eines Comuterinterfaces, Computersteuerung von Funktionsmodellen (Ampel, Getränkeautomat,…), Erlernen von Programmiersprachen, CAD/CAM am Beispiel einer Heißdrahtschneidemaschine, Computersimulationen (Squeak), 3-D-Zeichnungen (SketchUp), Programmierung und Fertigung mittels Portalfräsmaschine, Robotik.

Technik als WP-Fach ab Jahrgang 6

Ab Jahrgang 6 können die Schüler/innen aus den WP-Angeboten (Naturwissenschaften, Sprachen, Hauswirtschaft, Darstellen/Gestalten) auch Technik als Schwerpunkt wählen.

Das Fach Technik vermittelt dir technische Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Werkstoffen, Werkzeugen und Maschinen, die auch für dein späteres Berufsleben wichtig sind und gibt dir Einblicke in die vielfältigen technischen Berufe. Es ist gut, wenn du dich für Mathematik und Physik interessierst.

Du lernst

-       Werkstoffe mit Werkzeugen und Maschinen sachgerecht zu bearbeiten.
-       die Funktion, den Aufbau und Nutzen von technischen Geräten und Anlagen kennen.
-       technische Geräte und Modelle zu planen und herzustellen.
-       Gegenstände auch mit Computerunterstützung zu entwickeln.
-       technische Verfahren und Arbeitsweisen selbständig anzuwenden.
-       Arbeitsabläufe menschen- und funktionsgerecht zu gestalten und zu organisieren.
-       Nutzen und Gefahren von Techniken für Mensch und Umwelt zu beurteilen.

Themen:

-       Werkstoffe und ihre Verarbeitung: Holz-, Metall- und Kunststoff.
-       Technisches Zeichnen an Zeichenbrett und Computer.
-       Planung und Herstellung eines Funktionsmodells.
-       Elektrotechnik: Aufbau, Funktion und Einsatz von elektronischen Bauelementen.
-       Herstellung von elektronischen Grundschaltungen.
-       Sicherheitstechnik: Sicherer Umgang mit Maschinen, technischen Anlagen und elektrischer Spannung.
-       Energieformen und ihre Nutzbarmachung.Systeme der Energie- und Wasserversorgung.
-       Alternative Energiegewinnung: (Entwicklung von Solarzellen-, Wasserrad-, und Windrotormodellen.
-       Energieverbrauch und Umweltschutz: Energiesparprojekt an der GE Hennef.
-       Automation: Computergesteuerte Herstellung eines Werkstückes.
-       Robotik: Funktion und Steuerung eines Industrieroboters (Funktionsmodell) mittels Computer

Methoden:

Wie lernen wir?
Wir planen, entwerfen, organisieren, erfinden, fertigen, konstruieren, untersuchen, experimentieren, bewerten, analysieren und hinterfragen. Einen hohen Stellenwert hat dabei die praktische Arbeit.



MathematikEnglischArbeitslehre (Technik, Wirtschaft, Hauswirtschaft)TechnikSport