Angebote zur musikalischen Erziehung

Die musikalische Erziehung nimmt einen bedeutenden Anteil an der künstlerischen Gestaltung unseres Ganztages ein. Nach dem pädagogischen Konzept unserer Schule erleben die Schülerinnen und Schüler über den Tag hinweg einen fortdauernden Wechsel zwischen kognitiven, kreativen, motorischen und sozialen Anforderungen im Sinne einer ganzheitlich angelegten Ausbildung. Dabei stehen ihnen die folgenden Angebote zur Verfügung:

 

·                    Bigband „Heavy Tunes“

·                    Flötenensemble

·                    Schulchor „Voices“


Bigband "Heavy Tunes"

Seit dem Schuljahr 2006/07 gibt es an der Gesamtschule Hennef Meiersheide Bläserklassen. Im Schuljahr 2008/09 rief Astrid Kröger-Schönbach die Bigband Heavy Tunes ins Leben (mit Mitgliedern der ersten beiden Bläserklassen - damals Jg.6/7). Die Bigband ist traditionell besetzt: ca. 3-4 Trompeten, ca. 4 Posaunen, 2 Alt Saxophonstimmen, 2 Tenorsaxophonstimmen, Barisax, Backline (Piano, Drums, E-Bass, Gitarre).

Hervorragend ergänzt wird die Bläsermannschaft durch Tuba und Euphonium (Posaune 3/4 oder Bass), sowie Klarinetten und Flöten, die die Trompetenstimmen oder Saxophonstimmen unterstützen oder - wenn es das Arrangement erfordert - eigene Orchesterfarben beisteuern.

Selbstverständlich haben nicht nur Mitglieder der Bläserklassen die Möglichkeit in der Bigband mitzumachen. Bei geeignetem Spielniveau und Interesse ist jeder Instrumentalist herzlich eingeladen, mitzumachen.

Die Bigband "Heavy Tunes" hat sich ein breites Repertoire auf hohem Niveau erarbeitet (Swing der 1930er Jahre, Latinjazz, Rockjazz, Pop, Funk, Musical). Einige beim Publikum sehr beliebte Gesangsstücke sind ebenfalls Teil der Aufführungen und Konzerte, die sowohl in der Schule stattfinden (Kulturnacht, Bläserkonzert, Einschulung etc) als auch in Kooperation mit städtischen Einrichtungen (Stadtfest, Hennef Open Air, Weihnachtsmarkt, Kinderschutzbund, Chöre etc).

 Highlights waren die Orchesterfahrten zu den Hennefer Partnerstädten in Polen und England. Sehr stolz war die Band, nachdem die erste CD produziert worden war (2016). Beim regionalen Orchesterwettbewerb "Musizierende Jugend im Rhein-Sieg-Kreis" haben die Heavy Tunes regelmäßig ganz hervorragende Preise erreicht.

Die Proben der Bigband "Heavy Tunes" finden freitags statt 13.30-15.00 Uhr. Für Soloproben stellt Astrid Kröger-Schönbach eine Stunde Bigband-Support zur Verfügung (7.Std. Mittagspause nach Vereinbarung), für die Jahrgänge 6 und 7 steht die Möglichkeit zur Verfügung, in der Small Jazzband mitzuspielen (Mittagspause, 6.Std.), um sich an die geforderten Spieltechniken der Bigband heranzutasten. Vor den zahlreichen Konzerten gibt hin und wieder Extraproben, für die die MusikerInnen von den unterrichtenden KollegInnen in ihrem Unterricht gerne entschuldigt werden.

Kontakt E-Mail:  Astrid(at)Kroeger-Schoenbach.de


Flötenensemble

Die beiden Flötenensembles, geleitet von unserer Flötendozentin Gabriella Acsai, richten sich an SchülerInnen der Klassen 6-7 und 8-13. Hier werden unterschiedlichste Musikstücke aus dem Irish Folk, Latin, Klassik, Filmmusik oder Pop gemeinsam erarbeitet und musiziert. Für die zahlreichen musikinteressierten SchülerInnen besteht hier die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe sehr schöne Musik zu machen und besondere Auftritte zu gestalten. Dabei legt Gabriella Acsai großen Wert auf die individuelle, musikalische Förderung. So treten beide Flötenensembles regelmäßig beim Weihnachtskonzert und den großen Bläserklassenkonzerten auf, gestalten aber auch das Rahmenprogramm offizieller Anlässe, z.B. die Eröffnung der großen Ausstellung von „Hennefer Schulen stellen aus“.

Das Flötenensemble richtet sich insbesondere an Flötistinnen und Flötisten, aber auch andere Instrumentalisten sind herzlich willkommen. Die Probe des Flötenensembles 5-6 findet dienstags in der 7. Stunde, die des Flötenensembles 8-13 mittwochs in der 7. Stunde statt.

Kontakt: gabi.acsai(at)googlemail.com


Schulchor "Voices"

Der Schulchor „Voices“ ist seit 15 Jahren fester Bestandteil des kulturellen Lebens an der Schule. Als freiwilliges Mittagsangebot finden sich jedes Jahr unterschiedlich viele Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 8 bis 13 zum Singen unter der Leitung von Frau Maria Becker-Just zusammen. Mitmachen kann jede und jeder, die oder der eine der Klassen 8 bis 13 besucht und Spaß am mehrstimmigen Singen hat. Bei Interesse kann man einfach zu den wöchentlichen Proben kommen, donnerstags in der 7. Stunde im Musikraum 1 der Schule.

Das Programm des Chores ist eine bunte Mischung aus englisch-sprachigen Gospel- und Musicalsongs, energiegeladenen afrikanischen Liedern, ruhigen, gefühlvollen Balladen, internationaler Folklore und bekannten Songs aus der Popmusik. Selbstverständlich werden die geprobten Lieder auch nach außen getragen. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten: das alljährliche Kulturfest der Schule, Einschulungs- und Schulabschlussfeiern, besondere Anlässe und das große Weihnachtskonzert in der Liebfrauenkirche. Aber auch Auftritte außerhalb der Schule wie Konfirmationen, Hochzeiten, Gedenkstunden hat „Voices“ oft mitgestaltet.
Als besondere Highlights nahm der Chor mehrmals am internationalen Kinder- und Jugendchorfestival Youth Choirs in movement von Europa Cantat teil, ein 4-tägiges Festival, bei dem sich nationale und internationale Kinder- und Jugendchöre in Bonn treffen.

Alles in allem ist der Chor eine tolle Gelegenheit die eigene Musikalität zu fördern, nette Menschen kennenzulernen und in der Gruppe viel Spaß zu haben.
Wer Spaß am Singen hat und ausprobieren möchte, ob der Chor das Richtige für ihn ist, ist herzlich eingeladen zu einer der Donnerstagsproben zu kommen.
Wir freuen uns und sind immer offen für Verstärkung!



Förder- und ForderangeboteFreizeitbereichStreitschlichterprogrammToLiTec-Die Ton- und Lichttechnik AGInternet-C@fePencil Power TeamRelaxraumSport im GanztagMusikalische ErziehungBewegte PauseHausaufgabenbetreuung /Lernzeitenkonzept